SAYFAYI PAYLAŞ



Welche Dokumente benötigen Sie, um Ihre Immobilie in der Türkei zu verkaufen?

Käufer und Verkäufer ausländischer Staatsbürger müssen die folgenden Dokumente vorlegen, um Immobilien in der Türkei verkaufen zu können.


Reisepass: Als Eigentümer einer Immobilie mit ausländischer Staatsbürgerschaft, der eine Immobilie verkaufen möchte, muss Ihr ursprünglicher Reisepass mit dem Verkauf beginnen. Wenn der Käufer ausländischer Staatsbürger ist, wird ebenso wie für den Käufer der Originalpass benötigt.

Steuernummer. Sie sollten bereits eine Steuernummer haben, wenn Sie Eigentümer einer Immobilie in der Türkei sind.

Urkunde.

Bewertungsdokument Ihrer Immobilie vom örtlichen Rat.

Bewertungsdokument Ihres Eigentums von einem Bewertungsunternehmen.

DASK-Versicherung, wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung verkaufen. Wenn nicht, kann Ihr Agent eine vorbereiten, bevor die Verkaufsprozesse beginnen. In diesem Fall ist es besser, sich auf den Namen des Käufers vorzubereiten. Die Police ist ein Jahr lang gültig und die Immobilie ist gegen die Risiken abgesichert.

Und ein unterschriebenes Dokument, um den Verkaufsprozess zu starten. Ihr Vertreter oder Anwalt wird Ihnen erklären, wofür Sie unterschreiben.

Nach der Vorbereitung der Verkaufsunterlagen und der Unterschrift durch Verkäufer und Käufer werden die Verkaufsunterlagen unterschrieben, während Sie mit Ihnen dolmetschen und Ihnen übersetzen, was Sie im Grundbuchamt unterschreiben, und der Verkauf wird abgeschlossen.

TLOS EMLAK DANIŞMANLIK
Mustafa Kemal Blv. No: 59 p.k: 48300 Tuzla - Fethiye / MUĞLA / TÜRKİYE
+90 252 612 21 32
+90 533 762 46 45
Copyright © 2024 TLOS Real Estate Incorporated.
TLOS TÜRKİYE
TLOS  EMLAK DANIŞMANLIK
       
05 / 23
2024